Schulverein Heilpädagogische Schulen Mühltal e.V.
Rheinstraße 46 - 64367 Mühltal - Tel. 06151 55088 - Fax 55033

Sozialkompetenz

Ein Leben in der Gemeinschaft ist undenkbar ohne soziales Miteinander. Kinder müssen im Erziehungsprozess lernen, ihre Interessen, Wünsche und Bedürfnisse in ein Verhältnis zur Gemeinschaft zu bringen und umgekehrt. Hierzu werden Verabredungen und Regeln notwendig, aber auch Vertrauen und Verlässlichkeit. Im Waldorflehrplan erfüllen diese Aufgaben schon der Unterrichtsaufbau mit seinen festen Rhythmen, die Rituale, die verlässlichen Strukturen und die Stetigkeit durch enge Bezugspersonen (Klassenlehrerprinzip) über längere Zeiträume. Mit dem Übernehmen von Aufgaben und Diensten lernen die Kinder Verantwortung und beim gegenseitigen Wahrnehmen und Umgang mit Groß und Klein in den Pausen, im Morgenkreis, bei Monatsfeiern und Festen Rücksichtnahme und Verständnis. In allen praktischen Arbeiten ist Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit unerlässlich.

Der integrative Ansatz unserer Schule, nämlich Kinder und Jugendliche mit allen Behinderungen, Schwächen und Stärken gemeinsam zu unterrichten und ihnen im sozialen Miteinander eine größtmögliche Kontinuität über viele Jahre zu geben, wirkt ebenfalls stärkend auf die Sozialkompetenz.

Spendenkonten: Stadt- und Kreissparkasse - IBAN: DE44 5085 0150 0021 0049 95 | Impressum | Kontaktformular | © Pear Design/Markus Jöckel